13.April 2023: Krawalle & Liebe#24 w/ Tom Liwa, Barbara Kalender, Daniel Benyamin und Anna Gien

Das Line Up zur ersten Veranstaltung von uns this year steht fest!  Wenngleich das Event erst in knapp 3 Monaten stattfindet, hier schon mal zum Vormerken.

Dann wird es auch  wieder Schlag auf Schlag gehen … Wir haben die “Ich Brauche Eine Genie”- Förderung vom Musicboard Berlin wieder bekommen (Danke!); und sogar ein Konzertabend in der Berghain-Kantine steht an, erstmals seit dem berühmten Coronamärz 2020… Und natürlich so einige Krawalle & Liebe Salons… Und von uns aus Künstlerinnensicht schon mal ausgeplaudert: zu (fast) jedem Event / zu jeder Jahreszeit erscheint eine neue The Doctorella Single (vom nächsten Album). Das Video werden wir dann auch immer vor Ort zeigen.

Auf den 13. April 2023 freuen wir uns auch schon sehr.

Deshalb:

KRAWALLE & LIEBE #24  (der Grether-Salon)

13. April 2023

Erstmals im Brecht-Keller! (Literaturforum im Brecht-Haus)

Eintritt: 3/ 5 Euro

 

Musik: Tom Liwa, Daniel Benyamin

Lesung: Anna Gien liest aus Paris · Rot

Talk: Barbara Kalender (MÄRZ Verlag)

Moderation & Theme-Song: Kersty Grether & Sandra Grether / The Doctorella

 

Der genre-übergreifende Sänger und Multiinstrumentalist Daniel Benyamin ist so etwas wie der Inbegriff des DIY-tourenden Musikanten geworden: er spielte  bereits 2000 Gigs in 40 Ländern! Bei seinem Krawalle & Liebe Set wird er zum ersten Mal seit Jahren ganz solo auftreten: Minimalistisch, atmosphärisch ausufernd und trotzdem melodisch catchy.

Anna Gien legt im März  mit Paris · Rot ihren zweiten Roman vor: Ein Mädchen mit vielen Namen hat Zuflucht gefunden in einem Zimmer des Hotel D’Avalon. Alles, was ihr bleibt, ihr Traum von einer anderen Welt: Paris. Das Buch erscheint im MÄRZ-Verlag. More Infos: Paris · Rot – MÄRZ Verlag (maerzverlag.de)

Und Apropos: der MÄRZ Verlag, einst wichtige Stimme der Gegenkultur und der hedonistischen Linken, feierte 2022 seine Wiederauferstehung. Und so freuen wir uns besonders auf den Talk mit der charismatischen MÄRZ Verlegerin, Autorin, Buchgestalterin und Bloggerin Barbara Kalender!

Tom Liwa  hat im letzten Jahr mit „Eine andere Zeit“ ein magisches neues Album vorgelegt. Lyrische Schönheit in wahrhaftig opulenten Blues, Folk und sogar Metal-Stücken. Die mitreißende Erzählung einer männlich weiblichen Identitätsfindung ist die erste deutsche Platte, die je „Album des Jahres“ im deutschen „Rolling Stone“ wurde.

 

Daniel Benyamin

Barbara Kalender  (c) Matthias Reichelt

Barbara Kalender, Verlegerin des MÄRZ Verlags
Barbara Kalender & Richard Stoiber sind die beiden Verleger, die den legendären und von Jörg Schröder (1938 – 2020) im März 1969 gegründeten MÄRZ Verlag ab Sommer 2021 weiterführen.

Anna Gien

 

Tom Liwa “Eine andere Zeit”(Albumcover)

Kersty & Sandra  moderieren und spielen