Weizenfelder! Coffeetable-Buch mit Lyrics! Noch 15 Tage Crowdfunding – bewegt euch!

🍂 Ein richtig schönes Coffeetable Buch soll es werden! Ihr könnt über Weizenfelder damit rennen und diese Lieder singen! Noch 15 Tage bis zum Ende des Crowdfunding: https://www.startnext.com/ich-brauche-eine-genie-buch Ein Buch mit Lyrics von tollen Musikerinnen. Wir freuen uns über Deinen Support: du kannst es hier einfach vorab kaufen oder andere tolle Dankeschöns, wie z.B. das neue […]

Weiterlesen »

9.9. Krawalle und Liebe #13 im Hof des LfBrecht-Haus!

Grether-Salon | Lesung, Pop, Theorie, Gespräch Im Hof des Lf Brecht-Haus!! Krawalle und Liebe #13 Mit: TALK: Christian Y. Schmidt (über Corona) THEORIE: ANNA MAYR liest aus “Die Elenden”(Hanser Literaturverlage) LITERATUR: SARAH KHAN liest aus “Wochenendhaus” (mikrotext) MUSIK: Drunk At Your Wedding und Mittekill Moderation und Theme-Song Kerstin und Sandra Grether (Doctorella) In Corona-Zeiten möchte […]

Weiterlesen »

Song 1: Die Ungeheuer mit den sauberen Händen

Musik, Text, Arrangements: Sandra Grether Der Song “Die Ungeheuer mit den sauberen Händen” ist auf dem Album “Ich Will Alles Von Dir Wissen” von Doctorella erschienen. Produziert von Harrison Silverfox im “Paul-Lincke-Studio”. Co-Produziert von Sandra Grether. Hier geht es zum Link, Player kann links lauter gedreht werden:    Sandra Grether Label: Bohemian Strawberry Records / Zick Zack. […]

Weiterlesen »

Song 2: Nachtcafé

Musik & Arrangements:  Sandra Grether / Text: Sandra Grether,  Kerstin Grether Der Song “Nachtcafe” ist auf dem Doctorella-Album “Ich Will Alles Von Dir Wissen” erschienen. Produziert von Harrison Silverfox im Paul-Lincke-Studio, Berlin. Co-produziert von Sandra Grether. Hier geht es zum Link, Player kann links lauter gedreht werden: Label: Bohemian Strawberry Records / Zick Zack. Vetrieb: Indigo […]

Weiterlesen »

The Ballads of Toni Kater

Toni Katers neues Album “Die schönen Dinge sind gefährlich” ist in Zusammenarbeit mit unserem Label www.bohemianstrawberry.de erschienen. Und zwar haargenau am Tag des Lockdowns in Berlin. Langsam kann ich es ja schon nicht mehr hören, dass mal wieder angeblich irgendwelche Musiker*innen so prophetisch waren und die Krise in ihren Titeln vorausgeahnt haben. 😊 Andererseits: wenn, dann finden […]

Weiterlesen »