Hier geht`s zur Online-Premiere von “Ich Brauche Eine Genie #16 – der Film”

Zwischen Gestern und Silvester ist heute! Hier könnt ihr nun die Eine-Genie-Doku anschauen, viel Spaß: Wir sind das Festival! Ich Brauche Eine Genie #16 – der Film – YouTube                 Hier könnt Ihr das Interview von Marion Brasch nachhören; mit Kersty, Sandra und Leonie, das am 27.12.21 bei […]

Weiterlesen »

Genie #16 am 28.12.: “Girls have fun… turbulenter Spaß”:

“Girls Have Fun – turbulenter Spaß”! Unsere “feministische Pop-Revue” als Film: Heute im  tagesspiegel schön angekündigt, gestern in der taz und am Montag, den 27.12. sind wir bei “Live aus dem Bikini” (ab 20 Uhr) @ radioeins und reden, zusammen mit Regisseurin Leonie L. Scholl  darüber, was wir uns eigentlich bei dem Film so gedacht […]

Weiterlesen »

Watch out: 28.12., 20 Uhr! Ich brauche eine Genie#16 – der Film. Online-Premiere hier.

Hier gibt es einen Foto-Ordner mit Bildern zum Film zum Download for free. Wir sind das Festival! Wie Musikerinnen in Grrrlmany gegen das Macho-Business kämpfen. Ein Film von Kersty & Sandra Grether und Leonie L. Scholl   „Potentiell bist du ein Sex-Objekt, für egal wen.“ (Babsi Tollwut) „Ruf ich ihn also freudestrahlend an und sage […]

Weiterlesen »

Pressespiegel, aktualisiert: Songbook “Ich brauche eine Genie” (+ neuer Podcast)

Wie gut, dass wir Nikola Richter vom mikrotext-Verlag haben. Sie hat einen schönen übersichtlichen Pressespiegel  erstellt. Hier ist er. Und ich verlinke hier noch den neuesten Beitrag zum Songbook: den wunderbaren Podcast “Dragons eat everything” von Paula. Wir durften eine Stunde über das Songbook und unsere damit verbundenen Lieblingsthemen reden. Viel Spaß! Ich würd mal sagen: […]

Weiterlesen »

Drunk at Your Wedding auf Herbst-Tour

Our Bohemian Strawberry Act Drunk at Your Wedding aka Singer/Songwriterin Nina Töllner geht auf Herbst-Tour. Und reist in  diesen herausfordernden Noch-Pandemie-Zeiten sogar nach Polen! Ihr Electric-Folk-Album “I Have to Go Home”  war die Überraschung des Frühsommers. “Schön trocken und scharf, wie Summer Wine”  schrieb etwa Andreas Borcholte in seiner Spiegel Online-Abgehört-Kolumne. Und die Songs schmecken ganz […]

Weiterlesen »