24.8. Ich Brauche eine Genie – Popkultur, Feminismus, Gänseblümchen und so!

ICH BRAUCHE EINE GENIE – Vol 5: Popkultur, Feminismus, Gänseblümchen & so 24.08. 2018, Kantine am Berghain, Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr, VVK + AK: 10 Euro Unsere Sommeredition, Parole Gänseblümchen: Alle Acts spielen 2 -3 Songs, erfrischend, kurzweilig, sommer-high! Wenn ihr wissen möchtet, wer die Coolen sind – auch in der heißesten Sommernacht […]

Weiterlesen »

Dieser Shit ist ein Gegenwartsroman, Alter! Josefine Rieks und ihr Debut-Roman

von Kerstin Josefine Rieks` Serverland und das kleine Problem mit der Gegenwart der Kritik Eine Autorin schreibt einen kleinen, süffigen Gegenwartsroman über das Leben in und mit dem Internet, am Beispiel von ein paar typischen Nerds oder Hipstern aus Berlin-Wedding. Sie entdecken in Serverhallen in Holland, auf dem ehemaligen Google-Gelände, alte Server und bringen sie […]

Weiterlesen »

9 Fragen an Elke Brauweiler

Damit es passiert! Nach vier Jahren voller inspirierender Auf und Ab’s bringt die ehemalige Paula-Sängerin Elke Brauweiler jetzt bald ihr erstes Soloalbum heraus: 11 Songs warten darauf, von euch gehört zu werden. Natürlich wird es auch Konzerte zum Album geben und das noch in diesem Jahr. Und dazu braucht sie eure Unterstützung: via Crowdfunding-Kampagne: https://www.startnext.com/elke-brauweiler-ein-soloalbum. […]

Weiterlesen »

„Männer zitieren überwiegend Männer. Frauen zitieren Frauen und Männer in etwa gleichermaßen.”

Zitat(e) des Tages Daran ändert auch die erfreuliche Vergabe des Ingeborg Bachmann-Preis an die Autorin Tanja Maljartschuk nichts: die sexistische Kackscheiße, in der wir als Künstler*innen und/oder Intellektuelle existieren müssen, ist mal wieder amtlich: quantitative Unersuchungen zeigen: „Männer zitieren überwiegend Männer. Frauen zitieren Frauen und Männer in etwa gleichermaßen.” “Ähnlich verhält es sich in Jurys, […]

Weiterlesen »

Woran du merkst, dass du Schriftsteller*in bist / Als Schriftsteller*in arbeiten solltest:

von Kerstin Sieben untrügliche Anzeichen Solltest du dieses Verhalten bei dir (oder einer anderen, nahestehenden Person) beobachtet haben, dann: face the facts! Du /sie zeigt alle Symptome einer  echten Schriftsteller*innenpersönlichkeit. Lass dich nicht von deinem Weg abbringen, bring sie nicht von ihrem Weg ab. Höre nicht auf Allerweltswahrheiten – wie z.B. „Es ist ein unsicherer […]

Weiterlesen »