Im geistreichen Podcast „Neues aus der Opium-Höhle“ geht es um DIE Hamburger Szene-Bar „Mutter“.

Doctorella fühlt sich schelmisch – Unter dem Titel „Gläser, Kultur, Psychosen“ gibt es nun die 2. Folge des poetisch-geistreichen Opium-Podcasts der tollen Band „Der Bürgermeister der Nacht“:  Wir sind auch zu hören, in diesem abenteuerlustigen PODCAST… Über DIE Hamburger Szene-Bar „MUTTER“, über die der Autor LINUS VOLKMANN gleich zu Beginn sagt, es sei das „Disneyland der Hamburger […]

Weiterlesen »

Danke!  Unsere Crowdfunding-Kampagne für „Ich Brauche Eine Genie. Das Buch“ war erfolgreich.

   Gestern haben wir das Fundingziel erreicht. DANKEEE!!!  Das hätten wir uns noch vor einer Woche nicht träumen lassen, geschweige denn, vor Beginn der Kampagne.Dass es so ein hoher Betrag ist, war natürlich ein Risiko. Umso glücklicher sind wir, dass wir uns auf euch als Crowd so sehr verlassen konnten. Ihr seid die tollste Crowd, die eine*r […]

Weiterlesen »

Weizenfelder! Coffeetable-Buch mit Lyrics! Noch 15 Tage Crowdfunding – bewegt euch!

🍂 Ein richtig schönes Coffeetable Buch soll es werden! Ihr könnt über Weizenfelder damit rennen und diese Lieder singen! Noch 15 Tage bis zum Ende des Crowdfunding: https://www.startnext.com/ich-brauche-eine-genie-buch Ein Buch mit Lyrics von tollen Musikerinnen. Wir freuen uns über Deinen Support: du kannst es hier einfach vorab kaufen oder andere tolle Dankeschöns, wie z.B. das neue […]

Weiterlesen »

🍓 Hier geht`s zur Web-Edition von „Ich Brauche Eine Genie, Vol 12“: 🍓

Liebe magic  Musiclover*innen! Wir sind sehr glücklich, euch unseren kleinen Film zu präsentieren. Wir hoffen, ihr seid genauso begeistert wie wir! Wir freuen uns über all die Artists, die uns so tollen Content geliefert haben. Und wir könnten schwören, wir haben gerade am Abendhimmel einen kleinen Regenbogen gesehen.  Herzlichen Dank auch an alle, die Tickets […]

Weiterlesen »

The Ballads of Toni Kater

Toni Katers neues Album “Die schönen Dinge sind gefährlich” ist in Zusammenarbeit mit unserem Label www.bohemianstrawberry.de erschienen. Und zwar haargenau am Tag des Lockdowns in Berlin. Langsam kann ich es ja schon nicht mehr hören, dass mal wieder angeblich irgendwelche Musiker*innen so prophetisch waren und die Krise in ihren Titeln vorausgeahnt haben. 😊 Andererseits: wenn, dann finden […]

Weiterlesen »